Schlafzimmermöbel

Schlafzimmermöbel aus Massivholz sorgen für gesundes Raumklima

Massivholzmöbel sind die klassische Ausstattung für das Schlafzimmer und eröffnen ungeahnte Einrichtungsperspektiven. Bei guter Pflege können sie ein ganzes Leben lang genutzt werden, das liegt im Sinn der Nachhaltigkeit.

Massivholzmöbel machen wieder Karriere

Viele Jahrzehnte war das klassische Holz aus deutschen Schlafzimmern verschwunden. Bereits seit den 1950er Jahren beherrschte Furnierholz die Möbelwelt, später lösten Holzimitate das Holz fast vollständig ab. Damals galt das als Fortschritt, aber nach 1990 begann sich zögernd der Trend wieder zur Kategorie der Massivholzmöbel zu bewegen. Dieser Begriff beschreibt alle Möbel, die vollständig aus Holz angefertigt werden. Für den Qualitätsbegriff existiert es eine entsprechende Norm, sie wird als DIN 68871 geführt. Es gibt lediglich drei Komponenten eines Massivholzmöbelstücks, welche nicht aus Holz sein dürfen. Das sind der Mittelholm bei Betten, die Schubladenböden bei Kommode oder Nachttisch oder die Rückwände beim Kleiderschrank. Dazu kommt, dass Holz voll im Sinne der Umwelt und Nachhaltigkeit steht. Einheimische Holzsorten, z.B. Buche, Fichte, Tanne oder Birke stammen aus kontrolliertem Anbau. Lange Transportwege entfallen.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Bett Holz massiv mit Kopfteil Designbett 90 100 120 140 160 180 200 x 200cm hergestellt in BRD Massivholzbett (90cm x 200cm)
Preis nicht verfügbar
2 Massivholzbett Kernbuche Nano weiß, Größe 90×200
€ 169,00 * * inkl. MwSt. | am 21.03.2019 um 8:16 Uhr aktualisiert
3 Betten-ABC Bubema Massivholzbett, Kernbuche, geölt, mit Kopfteil, Größe: 180 x 200 cm, Farbe: natur
€ 285,90 * * inkl. MwSt. | am 20.03.2019 um 8:16 Uhr aktualisiert
4 Homelux Massivholzbett Kiefer Doppelbett Balkenbett Bettgestell Bettrahmen Lattenrost 140 x 200 cm Natur
€ 168,99 * * inkl. MwSt. | am 21.03.2019 um 8:16 Uhr aktualisiert

Pure Natur sorgt für Wohlbehagen

Holz bildet einen Teil der Natur, den sich der Mensch in seine unmittelbare Umgebung holt. Das atmende Material beeinflusst auf positive Art und Weise das Raumklima. Massivholz wirkt antibakteriell, es verhindert die elektrostatische Aufladung von Staub. Er gelangt somit nicht so schnell in die Raumluft. Dieser Umstand macht sich besonders im Schlafzimmer positiv bemerkbar. So werden der Kleiderschrank, die Kommode, das Bett oder der Nachttisch aus Massivholz zu einer perfekten Wahl für Allergiker. Zudem bringt das Aussehen von Massivholz ganz besondere Eindrücke in die Wohnung. Jedes Teil wird wegen der Maserung zu einem echten Einzelstück. Holzmöbelstücke zeichnen sich zudem durch eine ganz besondere Stabilität aus, sie können die Nutzer ein Leben lang begleiten. Jedes neue Jahr macht die Stücke nicht nur älter, es verleiht ihnen Charme und Charakter.

Unendliche Kombinationsmöglichkeiten

Massivholzmöbel werden in unterschiedlichsten Stilen angeboten. Wer sich für eine moderne und freie Gestaltung entscheidet, kann die Stücke fast mit allen möglichen Einrichtungsstilen arrangieren. Mit entsprechenden Stoffen, Dekorationsstücken und anderen Accessoires wird solch ein Schlafzimmer schnell orientalisch, mittelalterlich, rustikal oder klassisch werden. So gibt es, je nach Geschmack, immer wieder einmal den Wechsel, der Frische ins Schlafzimmer bringt. Werden die Stücke allerdings sehr stilgerecht gekauft, könnte das nach Jahren die Nutzer durchaus langweilen. Wichtig wäre zudem, die Holzmöbel besonders zu pflegen. Dazu gehören ganz spezielle Lotionen. Ein Abwischen mit Wasser schadet den Massivholzmöbeln nur. In der Regel genügt jedoch das normale Staubwischen.